Elfen Wiki
Advertisement

Aillean war eine Elfe, die selbst unter ihrer Rasse als herausragende Schönheit bekannt war.[1][2]

Biographie[]

Beziehung zum Goldenen[]

Zu Aillean geht der Goldene als Experiment eine Liebesbeziehung ein, welche auf tragische Art scheitert.[1] Die Sippe Ailleans wurde als "Brautpreis" zum Fürstengeschlecht von Langollion erhoben[3] und herrschte dort bis in die Tage der Blutkönigin.[4][2] Auf der Insel erschuf der Goldene selbst den Rosenturm als Heimat seiner Erwählten.[5]

Tod[]

Aillean liebt den Drachen von ganzem Herzen. Als sie bemerkt, dass der Goldene sie nicht wirklich liebt, begeht sie im Garten des Turmes Selbstmord.[6] Der beseelte Rubinrosenbusch Matha Blouta scheint ihren Anteil an dieser tragischen Liebesgeschichte gehabt zu haben.[7]

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 1091
  2. 2,0 2,1 Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 771
  3. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 151f.
  4. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 206
  5. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 692f.
  6. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 152
  7. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 68
Advertisement