Elfen Wiki
Advertisement

Die Aiolische See ist der Name eines Meer auf Daia, das an das Großreich Aram grenzt. An einer seiner bergigen Küsten liegt der Ort Kalydon. [1]

Vermutete Lage[]

Mutmaßlich liegt die aiolische See im Südwesten Arams, da es hier an eine bergige Küste angrenzt. Die Aiolische See würde damit das Meer zwischen der Küste Arams und den Schwimmenden Inseln bezeichnen. Oder aber die Aiolische See ist ein Teilmeer des aegilischen Meeres. Eventuell käme auch eine Lage an der Ostküste Arams in Betracht, die an ein Meer angrenzt, das sich bis nach Zapote erstreckt.[2]

Quellen[]

  1. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 115
  2. Drachenelfen (Heyne 2011), Karte Klappenbroschur
Advertisement