Elfen Wiki
Advertisement

Der alte Wald ist ein riesiges Waldstück westlich von Burg Elfenlicht.[1] Hier wird in der letzten Herbstnacht das Fest der Silbernacht begangen.[2][3] Es gibt Eichen, Pappeln, Birken, Tannen, Buchen und Weiden.[4] In der Frühzeit besaß jeder Baum eine Seele. Zu dieser Zeit gab es ein großer Rat der Bäume. Alaen Aikhwitan ist der älteste beseelter Baum in diesem Wald und der einzige, der vom Rat noch übrig ist.[5]

Der bekannteste in diesem Wald lebende Elf ist Gilomern.[6]

Quellen[]

  1. Die Elfen (Heyne 2014), Klappenbroschur
  2. Die Elfen (Heyne 2014), S. 301
  3. Elfenritter - Das Fjordland (Heyne 2008), S. 715
  4. Die Elfen (Heyne 2014), S. 306
  5. Die Elfen (Heyne 2014), S. 307
  6. Die Elfen (Heyne 2014), S. 316
Advertisement