Elfen Wiki
Advertisement

Arbinumja ist der Name, den Nandalee für den Körper eines Zwergenschmieds aus den Ehernen Hallen annimmt.[1] Arbinumja bedeutet in der Sprache der Zwerge soviel wie 'Erbe'.[2] Nach der Tradition der Ehernen Hallen ist sein Bart mit Eisenringen geschmückt.[3]

Biographie[]

Ursprünglicher Körper[]

Ursprünglich gehörte der Körper einem Schmied aus den Ehernen Hallen. Nachtatem stahl dem Zwerg sein gesamtes Wissen und Erinnerungen und übertrug es zusätzlich mit dem Aussehen des Zwerges auf Nandalee. Der Zwerg starb zwar nicht, aber zurück blieb nur ein leeres Gefäß.[4]

Nandalee[]

Nandalee spionierte als Arbinumja in der Tiefen Stadt. Dabei wurde der Ratsherr Skorri aufgrund der Elfischkentnisse Arbnimuja´s auf diesen aufmerksam und brachte diesen zu Amalaswintha.[5] Amalaswintha möchte sie als Dolmetscher für einen gefangenen Elfen gewinnen. Nandalee erkennt ihren Ziehvater Duadan und auch er erkennt sie trotz ihrer Zwergengestallt.[6] Als der Angriff der Drachen auf die Tiefe Stadt beginnt, verwandelt sich Nandalee wieder zurück.[7]

Quellen[]

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 854
  2. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 41
  3. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 39
  4. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 40
  5. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 50ff.
  6. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 180ff
  7. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 205ff
Advertisement