Elfen Wiki
Advertisement

Atossa ist eine Elfe und berühmte Fechterin am Hofe Alathaias. Sie gehört zu den Schattenkriegern, der Leibwache der Fürstin von Langollion.[1]

Aussehen[]

Atossa hat ein schmales, blasses Gesicht. Ihr Haar ist von dunkelbrauner Farbe. Ihre Augenfarbe ist braun.[2]

Biographie[]

Schattenkrieger[]

Atossa gilt als die beste Fechterin der Schattenkrieger.[3] Auf Weisung Alathaias treten die Schattenkrieger unter Führung von Nanduval gegen die anwesenden Familienmitglieder der Fürstenfamilie in einem Fechtduell gegeneinander.[4]

Melvyn[]

Atossa und Zantissa halten sich absichtlich im Palast der tausend Blüten in der Nähe des Gemachs von Melvyn, dem Gesandten der Königin Emerelle, auf und beobachten durch eine durchsichtige Wand die Elfe Lanessa, die ihre Kobolde dressiert. Melvyn stößt auf die beiden Elfendamen und im Gespräch untereinander reizt Atossa den Wolfselfen absichtlich zu einer verbalen Beleidigung. Atossa fordert daraufhin ein Duell mit Melvyn.[5] Von Atossa erhält Zantissa einen mit Schlafgift versehenen Lippenstift, den sie während ihrer Nacht mit Melvyn auftragen soll, wodurch der Wolfself geschwächt vor ihrem Duell geschwächt werden soll.[6]

Das Duell[]

Atossa tritt vor Alathaia und weiteren Angehörigen des Hofs gegen Melvyn ihr Duell an, welches erst Enden soll wenn einer der beiden am Boden liegt und tot ist. Zunächst hat Atossa die Oberhand im Duell, bis sie allerdings merkt, dass Melvyn durch das Gift nicht geschwächt ist und mit ihr spielt. Zuletzt ringt er sie nieder und zerfetzt mit seinen Krallen ihren Unterkiefer und nimmt ihr das Augenlicht. Nanduval ruft rasch die neue Heilerin Adelayne zu sich, die sich um Atossas Wunden kümmern soll.[7]

Tod[]

Atossa erhält zwei Sträuße aus roten Rosen in ihrem Zimmer. Diese sind von der bösartigen Magie Matha Bloutas durchdrungen und bringen Atossa zum Selbstmord. Sie erhängt sich so in ihrem eigenen Gemach.[8]

Quellen[]

  1. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 771
  2. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 161
  3. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 59
  4. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 57f.
  5. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 158f.
  6. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 175f.
  7. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 177f.
  8. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 196
Advertisement