Elfen Wiki
Advertisement

Das Fjordland erzählt die Geschichte von Die Albenmark weiter und bildet den Abschluss der Elfenrittertrilogie. Im Buch Die Elfen wird die Geschichte jedoch noch weitergeführt und erzählt noch einige Ereignisse nach der letzten Schlacht.

Im Juli 2021 erschein eine vollständig überarbeitete Neuausgaben, die unter anderem einige wenige Bezüge zum später erschienenen Drachenelfen-Zyklus einwebt und neue farbige Kartensätze enthält. Und eine gänzlich neue exklusive Szene für das Finale des Buches ist dabei entstanden.

Teaser Erstausgabe[]

Gishild ist nun Königin des Fjordlands geworden und verheiratet mit Erek Asmundson. Sie wehrt sich weiterhin erbittert gegen die Übermacht der Tjuredkirche, die immer weiter ins Fjordland vorstößt. Die Albenkinder helfen ihr soweit sie können, doch gegen die Schusswaffen sind ihre Möglichkeiten gering. Viele finden den Tod.

Der Krieg erreicht einen Höhenpunkt, als die Ordensritter nach Albenmark vorstoßen und die legendäre Stadt Vahan Calyd zerstören. Emerelle schwört Rache. Dabei gehört Luc zu ihren ersten Opfern.

Als Gishild vom Tod ihres Jugendfreundes hört, zieht sie sich zum Wolkenspiegelsee zurück. Doch nicht für lange...

Teaser Neuausgabe[]

Backcover Das Fjordland

Nach einem erbitterten Kampf ist es der klugen und mutigen Herrscherin Gishild gelungen, den Thron des Fjordlands zurückzuerobern. Gemeinsam mit den Albenkindern drängt sie die Krieger der verhassten Tjuredkirche aus ihren Ländereien zurück, doch noch ist die Freiheit nicht gewonnen: Die Ordenskrieger greifen das Reich der Elfen an und zerstören die legendäre Stadt Vahan Calyd. Außer sich vor Wut schwört die Elfenkönigin Emerelle Rache. Rache, die auch vor Gishilds Geliebtem Luc nicht haltmacht ...

Auflagen[]

Quellen[]

Advertisement