Elfen Wiki
Advertisement

Der Alte in der Tiefe ist die häufig benutze Titelbezeichnung für den Herrscher einer unterirdischen Zwergensiedlung.[1][2][3][4][5][6][7]

Besonderheiten[]

Gewöhnlich residiert Der Alte in der Tiefe von den tiefsten Höhlen aus und entstammt einer der fünf großen Familien, die ihre Herkunft bis auf den Schöpfungstag zurückverfolgen können.[2] Der Titel des Alten in der Tiefe ist eine Würde auf Zeit. In der Regel wird man zum Fürsten gewählt.[8] Manchmal, wie in der Tiefen Stadt, benutzt kein Zwerg mehr den wirklichen Namen des Herrschers, sondern man spricht nur noch durch Nennung des Titels über ihn.[3][4][5][6]

Quellen[]

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2011), S. 51
  2. 2,0 2,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2011), S. 868
  3. 3,0 3,1 Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 935
  4. 4,0 4,1 Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 822
  5. 5,0 5,1 Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 838
  6. 6,0 6,1 Elfenmacht (Heyne 2017), S. 569
  7. Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 779
  8. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 175
Advertisement