Elfen Wiki
Advertisement

Die Albenmark ist das Nachfolgebuch von Die Ordensburg und wird vom dritten und abschließenden Buch Das Fjordland fortgeführt. Die Ordensritter konnten in den letzten Jahren immer mehr Land erobern, ohne dass es irgendjemandem möglich war, sie aufzuhalten. Luc und Gishild werden erwachsen und sich bald an der Spitze zweier Heere gegenüberstehen. Allerdings nicht als die Freunde, zu denen sie auf Valloncour geworden sind.

Im Juli 2021 erschein eine vollständig überarbeitete Neuausgaben, die unter anderem einige wenige Bezüge zum später erschienenen Drachenelfen-Zyklus einwebt und neue farbige Kartensätze enthält.

Teaser Erstausgabe[]

Die Fjordländer haben es schon fast aufgegeben, Gishild, ihre Prinzessin, zu finden. Sie wurde als kleines Kind von den Ordensrittern entführt und war seither verschollen. Sie befindet sich jedoch in der Ordensburg auf Valloncour in der Ausbildung, um später gegen ihr eigenes Land zu kämpfen.

Gishild erinnert sich jedoch trotz aller Bemühungen der Tjuredritter ihrer wahren Natur und widersetzt sich ihren Lehrern. Nachdem sie sich jedoch in Luc verliebt, scheint das Schicksal sich gegen die Albenkinder entschieden zu haben. Als jedoch schon alles verloren scheint, erreicht eine Nachricht Albenmark...

Teaser Neuausgabe[]

Backcover Die Albenmark

Seit Jahren kämpft der Bund der Elfen und freien Völker des Fjordlands in einem schrecklichen Krieg gegen die Tjuredkirche. Die mächtigen Ordenskrieger erringen Sieg um Sieg, und Gishild, die letzte Herrscherin der Fjordländer, wurde als Kind von ihren Feinden verschleppt. Die Hoffnung, sie jemals wiederzufinden, ist schon lange erloschen. Niemand ahnt, dass die ebenso schöne wie kluge Prinzessin in der Ordensburg der Tjuredkirche gefangen gehalten wird. Dort soll sie zur Kriegerin gegen ihr eigenes Volk ausgebildet werden, doch Gishild widersetzt sich standhaft – bis sie dem jungen Novizen Luc begegnet und sich in ihn verliebt. Damit scheint das Schicksal aller Albenkinder für immer besiegelt ...

Auflagen[]

Quellen[]

Advertisement