FANDOM


Dylan ist ein Drachenelf und ein Meister der Weißen Halle. Er gehört zu den Wortführern unter den Drachenelfen. Dylan ist Zauberweber wie es nur wenige selbst unter den Drachenelfen gibt. Er wirkt der Welt leicht entrückt.[1]

Aussehen Bearbeiten

Dylan ist ein hochgewachsener und schlanker Elf und ist selbst für einen Elfen ungewöhnlich hellhäutig. Er wirkt wie aus Licht und Wind gesponnen. Unwirklich, ätherisch, nicht greifbar. Seine silberfarbene Iris mit himmelblauen Einsprengseln erinnert an den Schmuck der Kobolde aus Bainne Tyr. Er hat weißes Haar, dünn wie Spinnweben.[1][2]

Biographie Bearbeiten

Meister der Weißen HalleBearbeiten

Dylan wird als Drachenelf ausgebildet und steigt zum Meister der Weißen Halle auf. Er bildet viele Drachenelfen aus, darunter auch Kyra.[3]

Angriff auf die Tiefe StadtBearbeiten

Die Himmelsschlangen rufen alle Drachenelfen (Meister wie Novizen) und dazu über 100 "mindere" Drachen zu sich.[4] Nachdem sich alle am Albenhaupt versammelt haben, erklären die Statthalter der Alben, dass der Schwebende Meister getötet worden ist und sie die Tiefe Stadt dafür bestrafen werden. Sie lassen Lyvianne und Dylan den restlichen Drachenelfen den Angriffsplan erklären und schicken diese dann mit den Drachen über Drachenpfade an die ihnen zugewiesenen Angriffspunkte.[5] Er ist einer der Anführer der Drachenelfen beim Fall der Tiefen Stadt. Er selbst übernimmt die Leitung über die Weißen Schlangen, welche die Aale der Zwerge in den Häfen abfangen sollen.[6]

In die Amethysthalle werden während der Schlacht die toten Drachenelfen und Schüler gebracht. Dylan bringt den Leichnam von Durell dorthin. Er trifft auf Ailyn, die ebenfalls trauert, und zwar um Coleen. Sie bündeln anschließend ihre Anstrengungen, gegen die Paläste der Zwerge, um den letzten Widerstand zu brechen.[7]

Die Entscheidung der MeisterBearbeiten

Nach dem Ende der Kämpfe, kehrt Dylan mit den Drachenelfen wieder zurück zur Weißen Halle. Einige Tage später ist er neben Ailyn und Lyvianne einer der drei Meister, die über die Anfrage Nandalees entscheiden, ob die Drachenelfen die Überlebenden der Windfänger aus den Fängen der Trolle im Königsstein befreien sollen. Sie lehnen ab, da die Drachenelfen den Befehlen der Himmelsschlangen folgen und sich nicht in die Fehden unter Albenkindern einmischen.[8]

Schlacht über der Goldenen Stadt Bearbeiten

Dylan wird an Bord des Himmellandes für die finale Entscheidungsschlacht berufen. Dort trifft er mit der jungen Elfe Myrella zusammen, die als Hauptmann einen der vielen Felsen führt. Er unterstzütz sie bei ihren Aufgaben, indem er unter anderem ihre Autorität gegenüber den ihr unterstellten Trollen und Kobolden stärkt.[9]

Kurz nach Beginn der Schlacht über der Goldenen Stadt lösen Flammenstrahlen von Sonnendrachen eine Kettenreaktion aus, als sie einen alten Wolkensammler angreifen. Dessen heißes Gasgemisch setzt einen Teil der Felseninsel in Brand, als Knallholzbäume explodieren. Auf Anweisung Gobhayns sollen die brennenden Felsabschnitte losgelöst werden. Myrella wird von einem einem Ischkuzaia auf einem Silbernen Wolf angegriffen, als Dylan erscheint und ihr das Leben rettet. Dylan weist die mitgebrachten Trolle die Verbindungen noch nicht ganz zu lösen und eilt zu der brennenden Felseninsel, um einen Teil der Besatzung zu retten. Myrella begleitet ihn dabei.[10]

Dylan findet Myrella in der Aalbucht des Felsabschnittes, wo sie die Kobolden und Trollen bei der Flucht mit den Luftaalen geholfen hat. Da allerdings kein Aal mehr vorhanden ist, presst Dylan Myrella fest an sich und springt durch den Aalschacht. Dylan ruft Streiter und sie landen auf dessen Rücken. Streiter fliegt sie durch die tobende Schlacht in die ruhigeren Schluchten zwischen den Felsen. In einer Nische, wo noch mehr Schwarzrückenadler kauern, lässt er sie absteigen. Er nimmt sie bei der Hand und lobt sie führ ihren Mut.[11] Schließlich verlieben sie sich beide ineinander.

TodBearbeiten

Dylan und Myrella können nicht vom sinkenden Himmelland fliehen, dass in den Malstrom der untergehenden Welt gezogen wird. Sie ziehen sich tief in das Schiff zurück und umarmen sich.[12] Dylan gibt der Elfe kurz vor dem erwarteten Tod noch einen Kuss. In diesem Moment erscheint ein silbernes Licht um Myrella. Ihr Schicksal hat sich erfüllt und sie geht ins Mondlicht, während Dylan's Seele eine Wiedergeburt bevorsteht.[13]

Quellen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 169
  2. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 922
  3. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 889
  4. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 95
  5. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 165f.
  6. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 170
  7. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 258f.
  8. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 345f.
  9. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 921f.
  10. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 956f.
  11. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 971f.
  12. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 1041f.
  13. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 1043
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.