Elfen Wiki
Advertisement

Elfenkönigin ist der Titel des abschließenden Bandes aus der Trilogie über den dritten Trollkrieg von Bernhard Hennen. Elfenkönigin schließt direkt an Elfenlicht an. Es berichtet über Emerelles Erlebnisse in Albenmark, nachdem sie ihren Thron verloren hat, sowie auch von Kadlin in der Menschenwelt, Melvyn und Elijas Intrigen und Abkommen mit den Trollen. Im September 2014 erschien eine neue Auflage mit neuem Cover und der Kurzgeschichte Der Weg zurück.

Teaser[]

Nachdem die Yingiz ihrem Gefängnis entkommen sind und Angst und Schrecken verbreitet haben, muss Emerelle ihren Thron an Gilmarak, den jungen Trollkönig, abgeben, da sie seinen Kriegern nichts entgegenzusetzen hat. Nun wandert sie durch die Albenmark, auf der Flucht vor Mördern und einem Shi-Handan, der sie auf Skangas Befehl hin verfolgt. Ihr Weg führt sie über mehrere Stationen in das verbrannte Land zu einem Orakel, das ihr helfen soll, die Seele Ollowains, die  Elija durch eine List in ein Buch gebannt hat, wieder hervorzuholen.

Währenddessen nimmt der Glaube des Tjured immer mehr Form an und breitet sich über die verschiedenen Länder der Menschenwelt aus. Der Waisenjunge Adrien wird von Jules persönlich zum Ritter ausgebildet. Er wird zum Begründer des Ordens vom Aschenbaum. Die Vorbereitungen für die große Schlacht der Tjuredanhänger gegen die Albenkinder nehmen ihren Lauf...

Teaser Neuauflage[]

Elfenkönigin Backcover

Backcover Elfenkönigin

Das Elfenreich Albenmark liegt unter einem dunklen Schatten: Die Trolle haben die Herrschaft an sich gerissen, und die Elfenkönigin Emerelle wurde von ihrem Thron vertrieben. Unerkannt reist sie durch das Land, nur begleitet von Ollowain und dem wiedergeborenen Helden Falrach, der ihr in den Drachenkriegen das Leben rettete. Einst liebte Emerelle Falrach, doch als sie in der Stunde höchster Gefahr erkennt, dass es Ollowain ist, dem ihr Herz gehört, ist es beinahe zu spät ...

Klappentext und Leseprobe[]

>>Die Elfenkönigin legte Krone und Schwert nieder, statt gegen den Mann zu kämpfen, den sie heimlich liebte.<<

Durch eine List haben die Trolle die Elfenstadt Vahan Calyd eingenommen und Emerelle von ihrem Thron vertrieben. Siebenundzwanzig Jahre herrschen sie nun schon über das Reich der Elfen. Siebenundzwanzig Jahre, in denen sie ganz Albenmark ins Chaos und Dunkelheit gestürzt haben.

Die gefallene Königin reist indes unerkannt durch die Trümmer ihres einst blühenden Reichses. Sie ist auf dem Weg in den sagenumwobenen Jadegarten, dessen Orakel ihr einen Blick in die Zukunft gewähren soll. Und in die Zukunft ihrer großen Liebe Ollowain, der noch immer von den Trollen gefangen gehalten wird. Gleichzeitig will Trollkönig Gilmarak den Einfluss der unheimlichen Schamanin Skanga brechen. Er ahnt nicht, dass er damit Albenmark in einen neuen Krieg stürzen wird. Einen Krieg, der jedoch Emerelle helfen könnte, den Elfenthron zurückzuerobern ...

Leseprobe

Auflagen[]

Hörbuch[]

Elfenkönigin Hörbuch

Audible Studios, 13. September 2018, 29 Stunden 35 Minuten[1]



Hörprobe




Quellen[]

Advertisement