FANDOM


Fenella ist eine junge und naive Elfe aus dem Volk der Normirga und entstammt der Sippe der Windgänger. Fenella ist eine Nichte Duadans.[1]

AussehenBearbeiten

Fenella hat rotes Haar[2] und braune Augen.[3]

Biographie Bearbeiten

Gefangenschaft im Königsstein Bearbeiten

Nachdem Angriff der Trolle auf die Sippe der Windgänger, wird sie mit den Überlebenden zum Königsstein gebracht und verbringt hier Monate der Gefangenschaft. Ihr Schwester wird in dieser Zeit von den Trollen geschlachtet.[3]

Gefangenschaft in der Tiefen Stadt Bearbeiten

Fenella und Duadan werden von der Zwergin Amalaswintha freigekauft und in die Tiefe Stadt verschleppt. Fenella wird von Amalaswintha auf einer künstlichen Insel mit Glaskuppel in einem unterirdischen See der Tiefen Stadt festgehalten.

Nandalee gibt dem sterbenden Duadan das Versprechen Fenella und die restlichen Überlebenden der Sippe im Königsstein zu befreien. Gemeinsam mit Nodon erreicht sie beim Angriff der Drachen und Drachenelfen auf die Tiefe Stadt die künstliche Oase Amalaswinthas. Hier warten sie bis die Luft außerhalb der Glaskuppel wieder zum Atmen ist. Fenella ergeht es in der künstlichen Oase relativ gut und sie versucht sogar Nodon zu verführen.[4]

Tod Bearbeiten

Allerdings greift eine Weiße Schlange an und tötet Fenella, während diese über dem Wasser gebeugt steht.[5]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 844
  2. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 222
  3. 3,0 3,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 226
  4. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 228
  5. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 230
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.