FANDOM


Geschöpfe Langarms ist eine Sammelbezeichnung für alle vom Devanthar Langarm, in der Zeit des Großen Krieges um Nangog, ersonnenen und erschaffenen magischen Kreaturen.

ErschaffungBearbeiten

Langarm schmiedete seine Kreaturen in seiner Schmiede, die tief unter dem Gelben Turm in einer Höhle liegt. Dabei verwendete er Splitter des Herzens von Nangog und erschuf so Wesen, die nicht lebendig, aber auch nicht tot waren. Nur durch die Splitter des Herzens war das Verbinden von Magie und den Metallen überhaupt möglich. Durch die Kraft dieser Splitter und die vielfältigen Zauber wird verhindert, dass sich das magische Nez nicht gegen die Kreaturen wendet.[1]

KreaturenBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 500
  2. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 471
  3. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 535
  4. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 304f.
  5. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 806
  6. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 870
  7. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 203
  8. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 499f.
  9. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 392
  10. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 453
  11. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 827
  12. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 698f.
  13. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 699
  14. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 702
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.