Elfen Wiki
Advertisement

Mandrag ist ein sehr alter Troll und der Schildbruder des Trollkönigs. Kurzzeitig ist er der Interimsherrscher der Trolle nach deren Diaspora.[1][2]

Aussehen[]

Mandrag ist ein grauhaariger Troll.[1]

Biographie[]

Heimat und Jugend[]

Mandrag wuchs in einem Dorf am Fuße des Knochenfelsens an der Walbucht auf. Mit seinem Vater ging er im Winter auf das Eis hinaus, um Eisbären zu jagen.[3]

Zweiter Trollkrieg[]

Mandrag wurde nach der Schlacht an der Shalyn Falah im Zweiten Trollkrieg von den Elfen als tot liegen gelassen. Bei Nacht schleppte sich Mandrag an die Klippen der Shayln Falah und wurde dort durch Zufall Zeuge von Emerelles Morden am König und den Fürsten der Trolle.[4]

Führung der Trolle[]

Mandrag vertrat am Ende des Krieges bei der Vertreibung der Trolle aus Albenmark den König und führte sein Volk in den ersten Jahren der Verbannung. Nach der Wiederkehr des Königs wurde er zu einem seiner engsten Berater.[1][4]

Dritter Trollkrieg[]

Rückkehr nach Albenmark[]

Mandrag nimmt am Feldzug der Trolle nach Albenmark im Dritten Trollkrieg teil.[4] Während einer Besprechung der Trollherzöge bei der Seeschlacht von Reilimee findet er es ungerecht, dass der König Branbart Orgrims Erfolge bei der Eroberung der Mauern nicht anerkennt.

Walbucht[]

Mandrag wird daher mit Orgrim und einem einzigem Rudel auf der Geisterwind in die Walbucht geschickt, um den Nachschub Phylangans abzuschneiden.[5] Sie erreichen die Walbucht und Mandrag empfiehlt Orgrim noch ein Stück weiter bis zum Eingang des Swelm Tals zu segeln.[6]

Wolfsgrube[]

Sie erreichen die Wolfsgrube und nehmen diese kampflos ein, da die Elfen bereits Richtung Phylangan geflohen sind. Mandrag ist zornig über die aufgezwungene Veränderung der Wolfsgrube.[7]

Schlacht auf dem Eis[]

Brud entdeckt, dass die Fliehenden nicht weit weg sind. Er soll die Elfen in Angst versetzten und in ein Tal abdrängen.[8] Sie werden jedoch vom Menschenheer unter Alfadas überrascht.[9] Von einem Hügel aus beginnt die Schlacht auf dem Eis zwischen den Trollen, den Menschen und den eintreffenden Kentauren. Durch die mitgebrachten Geschütze zwingen die Trolle diese schließlich zum Rückzug.[10]

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 Elfenwinter (Heyne 2014), S. 125
  2. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 913
  3. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 376
  4. 4,0 4,1 4,2 Elfenwinter (Heyne 2014), S. 181
  5. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 324
  6. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 378
  7. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 417
  8. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 422f.
  9. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 460f.
  10. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 470f.
Advertisement