Elfen Wiki
Advertisement

Die Maurawan sind das Elfenvolk, welches hoch im Norden Albenmarks in den unwirtlichen Wäldern der Slanga-Berge am Fuße des Albenhaupts lebt.[1][2][3][4][5][6][7][8]

Charakter[]

Die Maurawan sind sehr eigenbrötlerisch und gelten als unberechenbar und verschlagen.[1][9] Manche Maurawan malen sich Muster oder Bilder auf ihre Körpern, was ihr Aussehen teils noch animalischer macht.[10][11]

Da die Maurawan mit ganzem Herzen Jäger sind, scheuen sie sich nicht deren Taktiken zu nutzen. Sie meiden offene Feldschlachten und stellen meistens nur Fallen und Hinterhalte.[6] Trotz allem sind die Maurawan nach ihren Maßstäben ehrenhaft. Ist ein Jäger eine Abmachung eingegangen, hält er sie auch ein.[5]

Nachbarschaft zu den Trollen[]

Aufgrund der außergewöhnlichen Jagdfähigkeiten zögern selbst die Trolle aus der Snaiwamark die Wälder diese streitbaren Elfenvolkes zu betreten.[12][1][9]

Im Zeitalter der Himmelsschlangen[]

Schon während der Herrschaft der Himmelsschlangen galten sie als zu unbeugsam und undiszipliniert, um in der Weißen Halle aufgenommen zu werden. Nur zeitlich begrenzt ließen sich manche als Späher für die Blauen Halle anwerben.[13]

Elfenherrschaft[]

Auch viel später dulden sie keine Autoritäten über sich und haben daher die Herrschaft Emerelles nicht anerkannt.[14]

Die anderen Elfenvölker sind davon überzeugt das die Maurawan Wilde sind. Sie erwarten geradezu, dass diese "Wilden" gegen jede Etikette verstoßen.[15] Das resultiert unter anderem daraus, dass die Maurawan immer gerade heraus sind, ihre Antworten kommen ohne Rücksicht auf andere Personen, selbst wenn sie sich dabei schaden.[16]

Fähigkeiten[]

Die Maurawan gelten als die besten Bogenschützen und Jäger Albenmarks.[1][7][8] Sie rühmen sich für jeden Gegner maximal einen Pfeil zu benötigen.[17] Im Wald sind sie beinah in der Lage fast unsichtbar zu bleiben.[13] Sie sind in der Lage wie Eichhörnchen auf den Ästen von Baum zu Baum zu laufen.[6][18]

Bevölkerungszahl[]

Die Maurawan gelten zahlenmäßig als kleinstes aller Elfenvölker.[6]

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 873
  2. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 952
  3. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 839
  4. Elfenmacht (Heyne 2017), S. 575
  5. 5,0 5,1 Elfenwinter (Heyne 2014), S. 8f.
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 Elfenwinter (Heyne 2014), S. 421
  7. 7,0 7,1 Elfenkönigin (Heyne 2014), S. 931
  8. 8,0 8,1 Schattenelfen - Die Blutkönigin (Heyne 2021), S. 780
  9. 9,0 9,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 19
  10. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 314
  11. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 159
  12. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 895
  13. 13,0 13,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 450
  14. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 9
  15. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 11
  16. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 453
  17. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 422
  18. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 348
Advertisement