FANDOM


Sternauge ist der Pegasus der Drachenelfe Nandalee. Er ist ein Rappe[1] mit einer sternförmigen Blesse auf der Stirn.[2] Seine Herde zählt 73 Pegasi.[3]

BiographieBearbeiten

Erwählung NandaleesBearbeiten

Nandalee sucht sich Sternauge im Bainne Tyr aus.[3] Sie stellt sich dem Drachen Sonnenwind aus der Spezies der Rotrücken entschlossen entgegen, der als Raubtier an einem Wasserloch Jagd auf dessen Pegasi Herde macht.[4] Dabei verliert Sternauge seine Stute und sein Fohlen. Die letzte Drachenelfenprüfung führt Nandalee wieder nach Bainne Tyr, wo sie Sternauge zu ihrem Pegasus auserwählt hat. Mit seiner Herde kehrt er an das Wasserloch zurück. Er bleibt jedoch nach Aufbruch seiner Herde dort und deckt Nandalees Versteck auf. Sternauge hatte sie bereits erwählt. So brechen sie anschließend Richtung Jadegarten auf.[5]

Schlacht um AsugarBearbeiten

Nandalee bricht auf Sternauge nach Nangog auf, um das Traumeis vom Meerwanderer zu bergen. Dabei geraten sie in einen Kampf mit den fliegenden Löwen und Bären der Menschen unter Aaron und Volodi. Sternenkind, Eleborns Pegasus stirbt durch Geschosse des Meerwanderers.[6]

Traumeis KraterBearbeiten

Nandalee reist auf Sternauge zum Traumeis Krater. Begleitet werden sie von Ailyn mit ihrer Pegasusstute Apfelblüte. Apfelblüte wird von einem Geist des Nordens getötet und ergreift von dem Körper Besitz, bis Ailyn den Körper und den Geist zerstören kann. Nandalee und Ailyn wollen beide auf Sternauge vor den erscheinenden Grünen Geistern fliehen. Sternauge ist allerdings durch die tagelange Kälte geschwächt und sie kommen zu langsam voran. Ailyn springt ab und opfert sich.[7]

TodBearbeiten

Nandalee reist kurz vor dem Untergang Nangogs mit Sternauge nach Garagum zum Gelben Turm, um das letzte Traumeis den Devanthar zu entwenden. Sie lässt ihn vor dem Turm zurück und geht alleine hinauf.[8]

Nandalee kann sich auf die Turmplattform retten und ruft Sternauge herbei. Mit einem Sprung rettet Nandalee sich vor den metallenen Spinnen auf den Rücken Sternenauges. Ein letzter Tausenfüßler beißt sich in Sternauge fest und zerstört dessen Auge. Nahezu im Sturzflug erreichen sie den Boden und Sternenauge erliegt beinah sofort seinen Verletzungen.[9]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 11
  2. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 669
  3. 3,0 3,1 Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 13
  4. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 18ff.
  5. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 670ff.
  6. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 449f.
  7. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 620f.
  8. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 977f.
  9. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 992
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.