Fandom


Streiter ist der neue König der Schwarzrückenadler vom Albenhaupt während der finalen Kämpfe um Nangog.[1]

AussehenBearbeiten

Streiter ist von enormer Größe und könnte unter seinesgleichen zu den größten Exemplaren zählen. Seine Augen sind von schwarzer Farbe.[1]

BiographieBearbeiten

HimmellandBearbeiten

Streiter wird voraussichtlich kurz vor der Schlacht über der Goldenen Stadt zum neuen König der Schwarzrückenadler. Er gehört neben anderen Schwarzrückenadlern zur Besatzung des von Gobhayn entworfenen Himmellandes. Als Hornbori mit den Zwergentruppen auf der Ebene von Forlon erscheint, fliegt Streiter auf Anweisung Gobhayns herab und bringt Hornbori auf das Himmelland.[2]

Schlacht über der Goldenen StadtBearbeiten

Streiter nimmt mit weiteren Adlern an der Schlacht über der Goldenen Stadt teil. Während der Schlacht nimmt der Drachenelf Dylan mit ihm Kontakt auf. Streiter fängt Dylan und Myrella auf, als sie durch einen Aalschacht von einem brennenden Felsabschnitt abspringen. Streiter fliegt sie durch die tobende Schlacht in die ruhigeren Schluchten zwischen den Felsen. In einer Nische, wo noch mehr Schwarzrückenadler kauern, lässt er sie absteigen.[3] Streiter kann sich mutmaßlich mit anderen seines Volkes vor der untergehenden Welt nach Albenmark retten.[4]

Quellen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 906
  2. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 907
  3. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 972f.
  4. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 1041
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.