Fandom


Tjured ist der Gott der gleichnamigen monotheistischen Religion, welche ursprünglich aus dem Menschenkönigreich Fargon stammt.[1][2][3][4][5] Kennzeichnend für diesen Glauben sind die blauen Kutten seiner Mönche, schmucklose, große Tempeltürme, die an Festungen erinnern und Fenstermotive, welche den Märtyrertod verschiedener Heiliger zeigen.

Ursprünglich war dieser Glaube sehr friedfertig. Durch den Einfluss des Ebermannes wurde diese Religion nach und nach sehr kriegerisch und zu leidenschaftlichen Hassern der Albenkinder, vornehmlich der Elfen. Der Devanthar missbrauchte die Kirche als persönliche Erfüllungsgehilfen bei seinem Feldzug gegen die Kinder der Alben. Im Laufe der Zeit erschien er der Kirche in zahlreichen Gestalten (z.B. Jules, Michel Sarti u.v.m.) um seinen Einfluss zu vergrößern.

War die Kirche zu Anfang noch tolerant gegenüber den Glauben anderer, duldete sie unter dem Einfluss des Ebermannes keine Religion neben sich und arbeitete daran, alle Menschen unter diesem Glauben zu vereinen.

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenlicht (Heyne 2014), S. 960
  2. Elfenkönigin (Heyne 2014), S. 922
  3. Elfenritter - Die Ordensburg (Heyne 2007), S. 628
  4. Elfenritter - Die Albenmark (Heyne 2008), S. 591
  5. Elfenritter - Das Fjordland (Heyne 2008), S. 712
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.