FANDOM


Die weiße Frau lebt in einem Tal in den südlichen Ausläufern der Slanga-Berge. Ihr Rückzugsort wird Weißer Wald genannt.[1] Ihr wahrer Name ist unbekannt. Die Weiße Frau ist eines der ältesten Geschöpfe der Alben und fast so alt wie die Himmelsschlangen.[2] Sie gilt als eine der machtvollsten Zauberweberinnen der Albenmark.[3]

Aussehen Bearbeiten

Die Weiße Frau trägt ein Kleid, das wie aus feinen, weißen Haarwurzeln gesponnen wirkt. Ihr Gesicht ist hart und scharf geschnitten und, wie auch alles um sie herum, weiß. Ihr langes Haar, das ihr fast bis zu den Hüften reicht, besitzt eine blütenweiße Farbe.[4][5] Einzig ihre Augen sind vollkommen schwarz, sogar die Aderhaut ihrer Augäpfel.[6][7] Sie selbst ist von einem pulsierenden, weißen Licht umgeben.[4]

Fähigkeiten Bearbeiten

Die Weiße Frau scheint mindestens das Wurzelwerk ihrer Umgebung zu beherrschen.[6] Es wirkt auch so, als wäre sie der Grund, weshalb dem Tal jegliche Farbe fehlt.[8] Auch scheint sie eine gewisse Verbindung mit den Tieren in ihrer Domäne zu besitzen. [8] Außerdem beherrscht sie einen Zauber um einen Albenstern öffnen[6], sie ist sogar eine selbsterklärte Wächterin über einen Albenstern.[9][10] Ebenfalls scheint sie eine gewisse prophetische Gabe zu besitzen[11], die ihr einst die Alben gaben. Sie kann Teile der Zukunft sehen, allerdings zu wenig, um zuverlässig zu sein.[7]

Biographie Bearbeiten

Die Windgängerin Bearbeiten

Die Maurawan Cullayn und Tylwyth führen Nandalee und Gonvalon nach ihrem Ausflug in die Snaiwamark zur Weißen Frau, um Nandalee und ihrem Geliebten die Rückkehr in den Jadegarten zu ermöglichen.[9] Dort warnt sie Gonvalon davor mit Nandalee zu gehen und eröffnet ihm, dass, wenn er nun hier bleibt, das Schicksal dreier Welten einen anderen Lauf einschlagen wird.[11]

Himmel in Flammen Bearbeiten

Nachtatem warnt den Erstgeborenen Nandalees, als er diesen in den Wäldern am Albenhaupt aussetzt, nicht zu weit westlich in die Slanga-Berge zu wandern, da dort die Weiße Frau weilt. Er erklärt, dass sie fast so alt sei wie die Himmelsschlangen und es kein zweites Geschöpf wie sie gibt. Außerdem ist sie den Himmelsschlangen nicht wohlgesinnt und Nachtatem hat sie stets gemieden.[2]

Elfenmacht Bearbeiten

Der Ersgeborene Nandalees, den die Maurawan Dorchadas nennen, bringt Dunkelheit in die Wälder am Albenhaupt. Die Mauarwan versuchen ihn daraufhin zu töten, doch dies misslingt. Daraufhin verübt er Vergeltungsangriffe und löscht mehrere Sippen aus. Mailyn ist die einzige Überlebende eines Vergeltungsangriffs von Dorchadas.[12] Sie wird daraufhin von Sippe zu Sippe gereicht, bis sie von der Weißen Frau aufgenommen wird. Diese hat die Vision, dass Mailyn das Heilmittel gegen die von Dorchadas angerichtete Dunkelheit im Wald sein könnte. Sieben Jahre lang lehrt die Weiße Frau daraufhin Mailyn die Harmonie der Welt zu sehen und erklärt ihr, dass die Elfe sich freiwillig Dorchadas hingeben muss.[13]

Die Weiße Frau verleitet Meliander dazu sie zu besuchen, als der Elf in den Wälder der Maurawan seinen Dunklen Bruder suchte. Sie gab ihm den Rat sich von seinem Bruder fernzuhalten und ihn zu meiden, da er Meliander entweder verschlingen oder seine Seele fressen würde. Er hielt von ihrem Rat jedoch nicht sonderlich viel. Sie gibt ihm den Hinweis, dass er den König der Lamassu, Almansur aufsuchen solle und der Hüter über dessen Bibliothek werden soll.[14]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 615
  2. 2,0 2,1 Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 895
  3. Elfenmacht (Heyne 2017), S. 573
  4. 4,0 4,1 Drachenelfen - Die Wingängerin (Heyne 2012), S. 619
  5. Elfenmacht (Heyne 2017), S. 133
  6. 6,0 6,1 6,2 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 620
  7. 7,0 7,1 Elfenmacht (Heyne 2017), S. 134
  8. 8,0 8,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 617
  9. 9,0 9,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 616
  10. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 858
  11. 11,0 11,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 621
  12. Elfenmacht (Heyne 2017), S. 233
  13. Elfenmacht (Heyne 2017), S. 234
  14. Elfenmacht (Heyne 2017), S. 129ff.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.